Druckversion
Button: Artikel drucken  |  10.07.2020

http://www.marburger-bund.de/nrw-rlp/beitraege/2009/Oktober/Wahlergebnis.php

 
Kammerwahlen in der Ärztekammer Westfalen-Lippe:
Plus 19,58 Prozent an Stimmen - ein grandioser Erfolg für den amtierenden Kammerpräsidenten Dr. Theo Windhorst!
Marburger Bund legt um 1281 auf 7823 Stimmen zu / Fünf zusätzliche Mandate gewonnen /
Mit 47 Delegierten stellt der Marburger Bund die größte Fraktion in der Kammerversammlung

Münster (mhe). Ein grandioser Erfolg für den amtierenden Kammerpräsidenten Dr. Theodor Windhorst: Der Marburger Bund hat bei der Kammerwahl in der Ärztekammer Westfalen-Lippe in den drei Regierungsbezirken deutlich an Stimmen zugelegt und damit zugleich die Gesamtwahlbeteiligung um zwei Punkte auf nunmehr 58,1 Prozent erhöht.
Nach dem Ergebnis der Auszählung in den drei Regierungsbezirken Münster, Arnsberg und Detmold haben die drei Listen "Marburger Bund - Krankenhaus und mehr" insgesamt 1281 Stimmen mehr erhalten als bei der vorigen Wahl im Jahr 2005. Ein Stimmen-Plus von 19,58 Prozent!
Damit hat der Marburger Bund fünf Mandate im Ärzteparlament neu hinzugewonnen und ist auch der klare Wahlsieger. Die Ärztegewerkschaft stellt mit 47 Delegierten die stärkste Fraktion in der Kammerversammlung. Diese tritt am 21. November erstmals in der neuen fünfjährigen Amtszeit zur konstituierenden Sitzung zusammen.
Die Einzelergebnisse der Listen "Marburger Bund - Krankenhaus und mehr":
RP Arnsberg: 3452 Stimmen (21 Mandate, plus 1, Stimmenanteil
für den MB: 37,31%. Gesamtwahlbeteiligung: 55,65%).
RP Detmold: 1957 Stimmen (12 Mandate, plus 2, Stimmenanteil
für den MB: 35,90%. Gesamtwahlbeteiligung: 61,73%).
RP Münster: 2414 Stimmen (14 Mandate, plus 2, Stimmenanteil für den MB: 34,16%.
Gesamtwahlbeteiligung: 58,82%
).
Insgesamt erhielt der Marburger Bund somit 7823 Stimmen (2005: 6542).
Die bisherigen Koalitionspartner erzielten folgende Resultate:
Liste "Arzt im Krankenhaus" (Chefarztliste): 6 Mandate (2005: 8),  
Hartmannbund: 7 (10),
LKÄ - Liste kritischer Ärzte: 3 (5).
Aus der Reihe der bisherigen Opposition sind vor allem
"Die Hausarztliste" mit 19 Mandaten (2005: 17),
"Die Facharztliste" mit 16 Mandaten (2005: 20) und die
"Liste ältere Ärztinnen und Ärzte" mit 11 Mandaten (2005: 13) zu nennen.
Alle einzelnen Ergebnisse der insgesamt 32 Listen finden Sie unter
www.aekwl.de.

Nachfolgend die in die neue Kammerversammlung gewählten Delegierten des Marburger Bundes:

Regierungsbezirk Arnsberg:
1. Dr. med. Ulrike Beiteke, Ltd. Oberärztin, Klinikum Dortmund gGmbH, Klinikzentrum Mitte, Dortmund, Hautärztin
2. Bärbel Wiedermann-Schätzler, Assistenzärztin, Klinikum Dortmund gGmbH, Klinikzentrum Mitte, Dortmund, Anästhesistin
3. Dr. med. Andreas Weber, Ltd. Oberarzt, Berufsgenossenschaftliches Universitätsklinikum Bergmannsheil GmbH, Radiologe, Bochum
4. Dr. med. Clemens Josef Heinrich Sirtl, Ltd. Oberarzt, St. Josef-Hospital Universitätsklinik, Bochum, Anästhesist
5. Dr. med. Rolf Kleinmann, Oberarzt, Städt. Krankenhaus Marienhospital, Arnsberg, Internist
6. Dr. med. Matthias-Peter Dunkel, Oberarzt, Klinikum Lüdenscheid, Märkische Kliniken GmbH, Lüdenscheid, Urologe
7. Dr. med. Joachim Dehnst, Oberarzt, Kath. Krankenhaus Hagen gem. GmbH, St. Josefs-Hospital Hagen, Chirurg
8. Hermann Werner Schmidt, Ltd. Oberarzt, Kreisklinikum Siegen gGmbH, Haus Hüttental, Siegen, Neurologe und Psychiater
9. Prof. Dr. med. Rüdiger Smektala, Ltd. Arzt, Knappschaftskrankenhaus - Universitätsklinik - Bochum, Orthopäde und Unfallchirurg
10. Barbara Scholtz-Kern, Assistenzärztin, Ev. Krankenhausgemeinschaft gGmbH, Herne, Anästhesistin
11. Dr. med. Bernd-Karl Hanswille, Ltd. Oberarzt, Klinikum Dortmund gGmbH, Klinikzentrum Mitte, Dortmund, Frauenarzt
12. Dr. med. Klaus Buckup, Ltd. Oberarzt, Klinikum Dortmund gGmbH, Klinikzentrum Mitte, Dortmund, Orthopäde
13. Dr. med. Jürgen Hagenah, Ltd. Arzt, Sportklinik Hellersen, Lüdenscheid, Anästhesist
14. Dr. med. Michaela Reuter, Ltd. Oberärztin, AKH Allgemeines Krankenhaus Hagen gem. GmbH, Hagen, Internistin und Endokrinologin und Diabetologin
15. Dr. med. Andreas Knust, niedergelassen, Kreuztal, Kinder- und Jugendarzt
16. Dr. med. univ. Rolf Cramer, Ltd. Arzt, Krankenhaus Maria-Hilf, Warstein, Internist und Kardiologe
17. Dr. med. Maritta Marks, Oberärztin, St. Johannes-Hospital, Dortmund, Internistin
18. Karsten Eisenblätter, Assistenzarzt, Knappschafts-Krankenhaus, Dortmund, Urologe
19. Dr. med. Ingolf Hosbach, Assistenzarzt, Berufsgenossenschaftliches Universitätsklinikum Bergmannsheil GmbH, Bochum, Anästhesist
20. Prof. Dr. med. Jürgen Bünger, Oberarzt, BGFA Forschungsinstut für Arbeitsmedizin der Dt. Gesetzlichen Unfallvers. Ruhr-Uni Bochum, Bochum, Arbeitsmediziner
21. Dr. med. Boris Mönter, Assistenzarzt, Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke, Arzt
Regierungsbezirk Detmold:
1. Dr. med. Theodor Windhorst, Ltd. Arzt, Klinikum Bielefeld, Bielefeld, Chirurg
2. Dr. med. Anne Bunte, Leiterin des Gesundheitsamtes Gesundheitsamt Kreis Gütersloh, Gütersloh, Fachärztin für Öffentliches Gesundheitswesen
3. Dr. med. Barbara Steffens, Ltd. Ärztin, MEDIAN Klinikum für Rehabilitation II Bad Oeynhausen, Bad Oeynhausen, Internistin und Kardiologin
4. Karl-Heinz Müller, Ltd. Arzt, Klinikum Lippe-Detmold, Detmold, Laborarzt, Transfusionsmediziner
5. Dr. med. Hans-Ulrich Schröder, Komm. Leitender Arzt, Städtisches Klinikum, Gütersloh, Chirurg
6. Dr. med. Peter Hülsmann, Komm. Leitender Arzt, St. Petri-Hospital gGmbH, Warburg, Chirurg
7. Dr. med. Rainer Pohl, Ltd. Arzt, Klinikum Bielefeld, Bielefeld, Internist
8. Dr. med. Michael Hammes, Oberarzt, Klinikum Lippe-Lemgo, Lemgo, Neurologe
9. Prof. Dr. med. Wolf-Dieter Reinbold, Ltd. Arzt, Johannes Wesling Klinikum Minden, Minden, Radiologe
10. Dr. med. Ronald Woltering Ltd. Medizinaldirektor, Kreisgesundheitsamt, Höxter, Facharzt für Öffentliches Gesundheitswesen
11. Adalbert Büttner, Assistenzarzt, Klinikum Bielefeld, Bielefeld, Anästhesist
12. Daniel Fischer, Assistenzarzt, Klinikum Lippe-Detmold, Detmold, Anästhesist
Regierungsbezirk Münster:
1. Dr. med. Lars Lemcke, Assistenzarzt, Klinik und Poliklinik für Neurochirurgie, des UKM Münster, Neurochirurg
2. Dr. med. Rudolf Kaiser, Ltd. Arzt, Herz-Jesu-Krankenhaus, Münster, Radiologe
3. Dr. med. Hans-Albert Gehle, Assistenzarzt, Bergmannsheil und Kinderklinik Buer gGmbH, Gelsenkirchen, Anästhesist
4. Birgit Menge, Sonstige ärztliche Tätigkeit, Allgemeinärztin, Chirurgin
5. Stefanie Oberfeld, Oberärztin, Alexianer-Krankenhaus Münster GmbH, Münster, Neurologin
6. Priv.-Doz. Dr. med. Michael Böswald, Ltd. Arzt, St. Franziskus-Hospital, Münster, Kinder- und Jugendarzt
7. Uwe Forner, Ltd. Oberarzt, Bergmannsheil und Kinderklinik Buer gGmbH, Gelsenkirchen, Urologe
8. Gönül Özcan, Assistenzärztin, St. Elisabeth-Hospital Herten gGmbH, Herten, Ärztin
9. Dr. med. Hubert Gerleve, Ltd. Arzt, Christophorus-Kliniken GmbH, Betriebsstätte St. Vincenz-Hospital, Coesfeld, Kinder- und Jugendarzt
10. Dr. med. Peter Czeschinski, Ltd. Arzt, Arbeitsmedizinischer und Sicherheitstechnischer Dienst des UKM Münster, Arbeitsmediziner
11. Dr. med. Arnold Greitemeier, niedergelassen, Gelsenkirchen, Internist
12. Surinder Partap, Oberarzt, Klinikum Vest GmbH, Paracelsus-Klinik Marl, Marl, Anästhesist
13. Dr. med. Karl-Theo Vollmers, Oberarzt, Gesundheitszentrum Rheine Mathias-Spital, Rheine, Internist und Kardiologe
14. Dr. med. Günter Lippert, Ltd. Arzt, St. Antonius-Hospital, Gronau, Anästhesist
(07.10.2009)